fortissimo-Band | Blasmusik zu jedem Anlass

fortissimo-Band

Neuigkeiten

Mit Tango und Walzer beim Oktoberfest

Die Tanzschule Eichelmann aus Halle veranstaltete am Vorabend des 3. Oktober ein Oktoberfest im Festzelt des Heidebades. Dementsprechend war das Zelt prall gefüllt mit sympathischen Tanzbegeisterten. Als Oktoberfest-Tanzorchester angetreten, starteten wir den musikalischen Abend nicht mit dem traditionellen “O’ zapft is” sondern selbstverständlich mit “Alles Walzer”. In den folgenden Tanzrunden

“Ihr seid so gut wie gestern André Rieu!”

Heute feierten wir auf der Sommerwiese mit Mietern, Mitgliedern und Kunden der Wohnungsbaugenossenschaft und Stadtwerke Sangerhausen. Die Öffnungszeiten des Getränkewagens vom ortsansässigen Café “Bück–Dich” stellten unsere Geduld am Vormittag auf die Probe. So starteten wir ohne Maurerbrause in unseren musikalischen Vormittag und freuten uns umso mehr auf die erste Pause

Stadfest in Döbeln

Die Stadt Döbeln feierte drei tolle Tage und wir waren dabei! Vom 14. bis 16. Juni verwandelte sich die Muldeinsel in eine Partymeile. Auf 3 Bühnen wurde gerockt, getanzt, gesungen. Vom Tag davor erstklassig eingeblasen, präsentierten wir ein facettenreiches und kurzweiliges Programm in erstklassigem Sound. Schausteller, Händler, Caterer bevölkerten die

Osmünder Appelsfest

Heute waren wir erstmalig zu Gast beim Appelsfest in Osmünde. Beeindruckt vom historischen Ausmaß dieses Festes und der leidenschaftlichen Präsentation des Löschangriffs historischer Feuerwehrfahrzeuge intonierten wir erstmalig in unserem Repertoire “Preußens Gloria”. Während die Fontänen aus den Druckschläuchen die Choreografie der Löschübung mit einem Arbeitsdruck von etwa 10 bar erarbeiteten,

Pfingstsonntag am Süßen See

Pfingstsonntag & Aseleben gehören für uns so selbstverständlich zusammen wie Hänsel & Gretel oder Fass & Bier oder Salz & Stange. Seit Jahrzehnten gastieren wir Pfingstsonntag am Ufer des Süßen Sees und unterhalten die zahlreichen Besucher in kurzweilig musikalischer Manier. Aseleben liegt am Südufer des Süßen Sees im Landkreis Mansfelder